Cluster-Analyse.


 

Multivariate Analysemethode, bei der einzelne untersuchte Personen oder Objekte mit einer ähnlichen Eigenschaftsstruktur (z. B. ähnliche Einstellungen, ähnliche Produktnutzung, ähnlicher Bildungsgrad) zu Gruppen (=Clustern) zusammengefasst werden. Durch die Clusteranalyse ist es möglich, in großen Datensätzen (z. B. bei einer großen Anzahl befragter Personen) Strukturen zu erkennen. In der Marktforschung werden Clusteranalysen häufig für die Marktsegmentierung genutzt, z. B. im Rahmen von Kundentypologien.

Quelle: www.marktforschung.de

 

 

zurück zur Übersicht