ACUMA Schwerpunkte in der qualitativen Marktforschung.


 

Die qualitative Marktforschung ergründet auf Basis kleiner Fallzahlen, warum sich Personen in der Vergangenheit und Gegenwart in einer bestimmten Art und Weise verhalten haben und wie sie sich voraussichtlich in Zukunft verhalten werden.
Sie lässt Wirkungszusammenhänge erkennen und leistet so einen wesentlichen Beitrag dazu, marktrelevante Themen aus Konsumentensicht zu verstehen.

Obgleich (lt. BVM) die quantitative Marktforschung das Zehnfache im Vergleich zur qualitativen Marktforschung aktuell in Deutschland ausmacht, gewinnt die qualitative Forschungsarbeit immer mehr an Bedeutung. Ursächlich hierfür sind niedrigere Gesamtkosten und der Trend, zu neuen Erkenntnissen, Einstellungsveränderungen und generellen Trendentwicklungen.

In der qualitativen Forschungspraxis sind daher zwei Elemente von wesentlicher Qualitätsbedeutung: die meist psychologisch orientierte und Leitfaden gestützte Moderation sowie die inhaltsanalytische Auswertung entsprechend sozialwissenschaftlicher Erkenntnisse.

Mit über 1.000 Gruppen- und Einzelgesprächen können wir ein hohes Forschungsniveau versprechen.

Theorien- und Regelgeleitet analysieren wir die Datenlagen systematisch; analog Mayring erfolgt dies per Zusammenfassung, Explikation und Strukturierung.

 

Beispiele für qualitative Studien, an denen wir gearbeitet haben:

 

Motivforschung

Welche Beweggründe und Verhaltensweisen veranlassen einen Kunden, ein Produkt zu kaufen oder eine Dienstleistung in Anspruch zu nehmen?

Imageforschung

Welche Image-Attribute werden einem Anbieter durch Kunden oder Nichtkunden zugerechnet? Insights helfen diese Attribute zu bestimmen.

Produktforschung

Welche Features werden von den Kunden erwartet, und wie gehen die Kunden mit den (neuen) Produkten um?

Werbeforschung

Welche Werbebotschaften realisiert der Kunde in welcher Wahrnehmungsform, und welchen Erfolg hat eine Werbekampagne?

Zielgruppensegmentierung

Wie lassen sich die Kunden in erreichbare und heterogene und/oder homogene Zielgruppen clustern?

 

 

ACUMA Methoden in der qualitativen Marktforschung.


.

ACUMA Methoden in der qualitativen Marktforschung sind

Umgesetzungen sowohl in Labor- wie auf Feldsituationen, z.B.

 

.